0%

Ich habe mich in die Scheiße geritten

Posted By: alexsebastian On:


Ein frohes Neues allerseites!

Ganz so schlimm ist es jetzt auch wieder nicht, wie der Betreff vermuten ließe. Eigentlich folgt jetzt sogar eine ganz erfreuliche Neujahrsansprache. “Ich habe mich in die Scheiße geritten” ist die sinngemäße Übersetzung von “I hung my head”. Das wiederum ist ein Song von Sting und Bestandteil meiner Show Sting Illustrated, die wir die enorme Freude hatten, im letzten August mal wieder aufzuführen. Wenn auch nicht, wie geplant im Kino, Mond und Sterne. Da hatte uns leider das Wetter in die Scheiße geritten.

Hier nun an alle, die dabei waren, das lange überfällige Dankeschön! Und natürlich auch ans Theater Drehleier München, ohne die diese Show buchstäblich ins Wasser gefallen wäre.

Am morgigen Montag, den 14. Januar um 20:00 Uhr könnt ihr der Videopremiere des besagten Songs auf Youtube beiwohnen und diesen Moment nochmal genießen. Oder auch sehen, was ihr verpasst habt und vielleicht dann bei einer irgendwann kommenden Gelegenheit nachholen!

 

Vielen Dank an dieser Stelle auch nochmal an den wunderbaren Sven Kemmler und seine unnachahmliche Erzählkunst. An Markus Angeli (Bass), Oliver Hahn (Keys), Enrico Coromines (Gitarre) und Manni Müller (Schlagzeug), sowie an Uli Treyse, ohne den wir im Dunkeln gestanden wären, Frank Edler und Tim Meindl von subsonic für den guten Ton. Herbert Unterweger, Daniel Puschendorf und Thomas Weger von Artwork Pictures für die Bewegtbilder. Christine Heinrich für die atemberaubende Pressearbeit. Radio TopFM und MünchenTicket für die freundliche Unterstützung. Peter Mopils vom Kino, Mond und Sterne für Rat und Tat, obwohl er am Ende einen Tag frei hatte. Michael Bohlmann, Samuel Odenwald repräsentativ für alle weiteren helping Hands und ihre helfenden Hände und allen, die ich noch vergessen habe.

Ich wünsche euch allen, dass euer 2024 ein großartiges werde und ihr euch nicht in die Scheiße reitet!

Freut euch auf weitere Ausschnitte aus dem Programm, die ich in den kommenden Wochen veröffentlichen werde.


Aufklappen
Play Cover Track Title
Track Authors