0%

Farewell Rol, my friend …

Erstellt von: alexsebastian am:


The RolAm Montag, den 6. Juli 2015 sollte Roland „The Rol“ Hannig zum letztenmal den International Songwriters Evening im Heppel & Ettlich moderieren. Und es sollte auch das letzte mal sein, dass wir zusammen auf der Bühne stehen durften. Wer hätte das gedacht, dass sechs Tage später alles vorbei ist, mit nur 53 Jahren? Mir fehlen immer noch die Worte.

Wenn wir zusammen Spontaneinlagen machten, bei denen mal er mich, oder ich ihn begleitete, flachsten wir, wir wären zusammen „Rolex„. Und als wir Sonja kennen lernten, blödelten wir weiter, dass wir zu dritt ja einen neuen Namen benötigen würden. Ich weiß nicht mehr genau, wer dann auf Lexsorol kam. Jedenfalls sagte ich, das klinge eher wie Medizin und ergänzte, es müsse dann folgerichtig – wenn schon, denn schon – „Lexsorol forte“ heißen.

LexsorolLexsorol forte verfügte erst über einen einzigen gemeinsamen Song, nämlich meine Duett-Ballade who knows. Wie schön, dass unser Freund Norbert Wührl an jenem Abend mit seinem Handy herumlief und uns dieses Andenken an den letzten Lexsorol forte Auftritt schickte. Vielen Dank dafür!

Deine Gitarre, lieber Roland, ist verstummt, aber deine Musik lebt weiter. Vielen Dank für die vielen Stunden, die wir gemeinsam erleben und musikalisch gestalten durften. Vielen Dank für deine Freundschaft. Farewell Rol, my friend … Du fehlst.


Abspielen Cover Song Titel
Song Autor