0%

marc turiaux

Deutsch // München


TEILEN

Über...


alex sebastian & band Mitglied Marc Turiaux und der Münchner Rock/Pop-Künstler lernten sich über den britischen Jazz-Sänger Neil Byrom kennen. Marc spielte seinerzeit … anno … 2001 oder so … in einer ambitionierten Münchner Big Band namens Munich Lounge Lizards. alex sebastian war sofort mitgerissen von den funky Bob Mintzer Grooves, den rhythmisch komplexen, kantigen Kompositionen von Wolfgang Roth und dem Schlagzeugspiel von Marc.

Also hing er des öfteren bei den Gigs der Big Band ab, freundete sich mit den Musikern an, worauf sich irgendwann mal folgender Dialog zutrug. Marc: „Du treibst Dich auch ständig hier rum. Vielleicht solltest Du auch mal was machen…“ – alex: „Was denn?“ – Marc: „Na, was weiß ich … singen vielleicht?!“ – alex: „Das will bestimmt keiner hören…“

Als es dann doch dazu kam, dass alex seine Band gründete, rief er schließlich bei Marc an und sagte: „Du hast gesagt, ich solle was machen. Das hast Du jetzt davon: Jetzt musst Du auch mitspielen.“ Zum Glück sagte der RPWL Schlagzeuger zu und schwingt seither – ganz zur Freude des Songwriters – für ihn die Stöcke.

Und das nicht nur live, sondern auch auf der Studioaufnahme des Debüt-Albums lives – as they pass you by und auf der uplugged Version von two waggons auf blackstar’s ascending.

Musik


Abspielen Cover Song Titel
Song Autor