0%

Alex singt deutsch?!

Erstellt von: alexsebastian am:


Nicht deutsch …

INSIDE project… geht es erstmal diesen Donnerstag, 19. November ins Inninger Spektakel an den schönen Ammersee. Dort führen wir mit meiner Formation INSIDE project in 2015 letztmalig unsere Musik & Comic Show Sting Illustrated auf!

Nicht nur für Fans von Sting & The Police machen wir noch einmal den Deckel von den Songs ab und zeigen mit Comic-Projektionen, welche oft skurrilen, witzigen aber manchmal auch nachdenklichen Geschichten der Brite erzählt. Nochmal dabei sein!

Deutsch …

Foto: Tim Wernick… singt der Alex normalerweise ja nicht. Und die kurze Antwort auf die Frage nach dem „Warum nicht?“ ist: Weil! Es war mir allerdings ein Anliegen, einen ganz besonderen Song auf deutsch zu singen. Ich wollte Rolands Song „Sehnsucht“ eigentlich mal mit ihm und Band zusammen spielen. Dazu ist es leider nie gekommen. Also habe ich ihn als Andenken auf dem Gedenkkonzert im September gespielt, live aufgenommen und beschlossen, ihn um die Welt zu schicken.

Ab 4. Dezember wird „Sehnsucht“ in allen erdenklichen Internetportalen (iTunes, Amazon, Spotify usw. usw.) veröffentlicht. Die Einnahmen (sollte es welche geben … dafür müßt Ihr ihn nämlich auf Spotify ca. drei Trilliarden mal anhören, damit etwa 10 cent rauskommen)  werden einer wohltätigen Organisation gespendet.

Deutsch und nicht deutsch …

Foto: Tim Wernick… geht es auch auf dem „Tribute To The Rol“ Album zu. Alle Künstler, die beim Gedenkkonzert im Theater Drehleier Songs über Rol, von Rol und Rolands Lieblingssongs gespielt haben, sind mit insgesamt 18 Songs vertreten. U.a. Udo Meller, Wondering Men, Peter Fischer, Kai Wunder, Michael Bohlmann, …

Mit dabei auch mein Song „lights go up, lights go down“ mit Udo Meller am Saxophon, Philipp Schalla an der Akustik-Gitarre und der legendären Spontaneinlage des „Anonymous Drunken Rapper“.

Wir haben beschlossen, euch die Songs des Gedenkkonzerts auf kleiner Flamme (ausschließlich beziehbar als Download hier) anzubieten. Sei es, weil ihr ein Andenken haben wollt, nicht dabei sein konntet, es euch zu Weihnachten schenken wollt, oder was auch immer. Auch hier werden die Einnahmen einer wohltätigen Organisation gespendet.

Der Tipp zum Schluss

MusocAm Mittwoch, den 2. Dezember findet das Song Slam Finale im Theater Drehleier statt. Den Song Slam hatten Roland Hannig und ich ins Leben gerufen. Michael Bohlmann führt ihn nun mit mir weiter. Acht tolle Musik-Acts/Songwriter aus der Umgebung buhlen hier um eure Gunst. Im Finale spielen die Gewinner dieses Jahres um die Krone und einen Aufnahmetag in einem professionellen Münchner Studio. Tickets gibt es hier. Das wird spannend! Kommt doch vorbei!


Abspielen Cover Song Titel
Song Autor