Arrangieren und krönen …

Hat mal wieder Spaß gemacht, einen Song für meinen Partner in Crime und Liedermacherkollegen The Rol zu arrangieren. Seine neue Scheibe kommt wohl auch im nächsten Jahr raus. „Augenblick mal, Augenblick“ war ja für mich eher immer eine melancholisch Nummer, aber auch die Power Pop Version, für die ich nun mit arrangieren – Klavier, Bass und Schlagzeug produzieren – durfte, kommt jetzt mit mächtig Rumms daher. Ich bin schon auf’s Endergebnis gespannt.

Einstweilen könnt Ihr uns beide am 3. Dezember im Theater Drehleier wieder sehen, wo wir die Champions-Ausgabe unseres Song Slams moderieren. Das wird total spannend, weil acht unglaublich gute Acts antreten werden, um einen Tag Studiorecording zu gewinnen!